Litexpress X-Tactical 105 Test

Von | 4. Oktober 2013
Unser Testergebnis:
Verarbeitung
Zubehör
Funktionen
Preis/Leistung
Durchschnitt:
Litexpress X-Tactical 105

Die Litexpress X-Tactical 105 wird standardmäßig mit drei Farbfiltern geliefert.

Mit der Litexpress X-Tactical 105 konnten wir eine weitere Hochleistungs-LED Taschenlampe testen. 550 Lumen bei einem Gewicht von nur 210g  ist durchaus eine Ansage. Zum Vergleich: Unser Testsieger, die Fenix TK41, wiegt stolze 520g. Auch preislich liegt die X-Tactical 105 mit ca. 85€ in der Spitzengruppe.

Obwohl die LED Taschenlampe in Sachen Leistung, Handlichkeit und Verarbeitung durchaus überzeugen kann, reicht es in Sachen Outdoor-Tauglichkeit leider nur zu einem Schutz vor Spritzwasser nach IPX-4. Als eher ungewöhnliche Beigabe sind im Lieferumfang der X-Tactical 105 auch drei Farbfilter enthalten. Normalerweise sind diese – wenn überhaupt – nur als kostspieliges Extra zu beziehen. Über Sinn und Unsinn dieser Filter lässt sich herrlich streiten. Vom Hersteller wird rot für die Nachtsicht, Blau für die Unterscheidung von Blut und anderen Flüssigkeiten und grün zum Kartenlesen empfohlen. Ein nettes Gimmick sind die Filter aber allemal und einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich nicht ins Maul. In der Verpackung ist ausserdem neben einem Satz CR 123 Batterien auch eine Handschlaufe enthalten.

 –> Preise, Bewertungen und Kundenrezensionen zur Litexpress X-Tactical 105 auf Amazon.de

 

Funktionen

Litexpress X-Tactical Drehschalter

Der Magnetdrehschalter der Litexpress X-Tactical.

Mittels eines sehr einfach zu bedienenden Magnetdrehschalters bietet die Litexpress X-Tactical 105 die Auswahl zwischen sechs verschiedenen Modi:

  • Low: 10 Stunden Leuchtdauer
  • Medium: 6 Stunden
  • High: 4 Stunden
  • Max: 1 Stunde 20 Minuten
  • Quick-Flashing: 10 Stunden
  • SOS-Flashing: 20 Stunden

Auch Morsen ist durch leichtes Antippen des Ein-/Aus-Schalters möglich. Das Lichtbild konnte uns trotz der in die Jahre gekommenen LED überzeugen. Die Frontlinse aus Glas und der Reflektor aus Aluminium sind hervorragend vearbeitet.

 

Kritikpunkte

Negativ fiel im Test die hohe Wärmeentwicklung auf. Auf der höchsten Leistungsstufe wird der Lampenkopf schon nach relativ kurzer Zeit unangenehm warm. Allerdings muss deutlich gesagt werden, dass wohl nur die wenigsten Nutzer die LED Taschenlampe dauerhaft bei Maximalleistung benutzen werden. Für alltägliche Aufgaben reichen die niedrigeren Stufen – bei denen es kein Hitzeproblem gibt – bei weitem aus.

Auch die Regelung konnte uns nicht ganz überzeugen. Die Abnahme der Helligkeit über die Batterielebenszeit sollte bei einer Taschenlampe in dieser Preisklasse nicht derart deutlich ausfallen. Schon nach 30 Minuten kann mit blossem Auge ein deutlicher Unterschied festgestellt werden.

 

Litexpress X-Tactical 105 Fazit

Wir sind in unserem Urteil über die Litexpress X-Tactical 105 durchaus gespalten. Einerseits hat die LED Taschenlampe in Sachen Regelung, Wärmeentwicklung und Outdoor-Tauglichkeit deutliche und teilweise unverständliche Schwächen vorzuweisen. Andererseits konnten uns Verarbeitung, Lichtbild und vor allem die kinderleichte Bedienung begeistern.

Wer die kleinen Unzulänglichkeiten verschmerzen kann erhält mit der Litexpress X-Tactical 105 eine Taschenlampe, die lange Freude bereiten wird.

 –> Preise, Bewertungen und Kundenrezensionen zur Litexpress X-Tactical 105 auf Amazon.de

 

Technische Daten:

Helligkeit: 550 Lumen
Stromversorgung: 2x CR123-a Batterien oder LiIon-17670 Akku
LEDCree MC-E-LED
Schutz gegen Wasser: nach IPX-4 spritzwassergeschützt
Länge: 16,2cm
Gewicht: 210g mit Batterien
Farbe: Schwarz
Preis: ca. 85€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*